Skandinavien ist eine Reise wert.

Nun gibt es endlich Anzeichen, dass der Sommer doch noch kommt, die Temperaturen steigen und die Tage werden länger. Der Norden lockt mit der Aussicht auf lange Sommertage und Mitternachtssonne. Für mich erstrahlt der Norden Europas im Sommer in einem speziellen Licht und die Mitternachtssonne zu sehen, war seit meiner Kindheit ein besonderer Traum. Um die Mitternachtssonne zu erleben muss man natürlich in den ganz hohen Norden von Norwegen, Schweden oder Finland reisen, genauer gesagt nördlich des Polarkreises. Natürlich kommt man weiter südlich auch in den Genuss von langen Sommerabenden und es hat vielleicht auch einen Vorteil, wenn es auch mal für ein paar Stunden dunkel wird und man etwas Schlaf findet. Ich musste mich regelrecht zwingen zu schlafen im Land der Mitternachtssonne, man hat das Gefühl, etwas zu verpassen und schlafen kann man ja auch im Winter.

Ein Höhepunkt unserer Sommerferien in Dänemark war immer der Tag in Kopenhagen. Zuerst ein paar Stunden Einkaufen in der berühmten Einkaufsstrasse Strøget mit Mittagessen im Magasin du Nord oder Illum Bolighus. Am Nachmittag war dann ein Besuch im Tivoli im Herzen von Kopenhagen angesagt. Manchmal fuhren wir auch nach Dyrehavsbakken, ein Freizeitspark nördlich von Kopenhagen. Hier findet man eine der ältesten Holzachterbahnen Europas. Nach dem Abendessen war es Tradition, die kleine Meerjungfrau zu besuchen.

In Stockholms Gamla Stan gibt es so viel zu entdecken, die Altstadt mit den gepflasterten Gassen, schönen Häusern, gotischen Kirchen und vielen Cafés. Das königliche Schloss Drottningholm hat einen wunderschönen Garten, der für alle zugänglich ist. Mein Lieblingsort ist das Vasa Museum auf der Insel Djurgården. Ich wünschte mir jahrelang das Vasa Schiff in Wirklichkeit zu sehen, nachdem ich als Kind ein Kinderbuch über die Geschichte der Vasa erhalten hatte.

Die schönste Reise nach Helsinki ist eine Fahrt mit der Fähre von Stockholm. Das Schiff fährt durch die berühmten Schären Inseln, wo viele Schweden Sommerhäuser besitzen. Die Fähre verlässt Stockholm am Abend und erreicht Helsinki am nächsten Morgen. Wenn man die Schären am Tag erleben möchte, sollte man die Fähre von Stockholm nach Turku in Finnland wählen. Nach einer Übernachtung in Turku reist man mit dem Zug weiter nach Helsinki.

In Helsinki muss man unbedingt die Kathedrale besuchen, ein Wahrzeichen dass man schon von weitem sieht, wenn man mit der Fähre nach Helsinki fährt. Meine Lieblingsplätze in Helsinki sind das Sibelius Denkmal und die Felsenkirche. Mein absoluter Höhepunkt ist ein Drink in der Ateljee Bar auf dem Dach des Sokos Hotel Torni mit einem spektakulären Ausblick auf Helsinki. Eine weitere Kindheitserinnerung ist die Fähre Finnjet, die von 1977 bis 1997 zwischen Helsinki und Travemünde verkehrte. Sie war damals mit einer Höchstgeschwindigkeit von 33 Knoten die schnellste konventionelle Fähre der Welt.

Auch Oslo bietet unzählige Aktivitäten im Sommer, die moderne Stadt liegt am Oslofjord und ist umgeben von Wäldern. Als ein Wintersportfan, ein Besuch der Skianlage Holmenkollen ist auch im Sommer ein Muss. Man kann das älteste Skimuseum besuchen und die wunderbare Aussicht über Oslo vom Schanzenturm geniessen. Ein weiterer Höhepunkt in Oslo ist der Vigeland Park mit den berühmten Skulpturen des Bildhauers Gustav Vigeland. Mein Lieblingsort in Olso ist jedoch das Kon-Tiki Museum, wo man das orginal Kon-Tiki Floss des weltberühmten Wissenschaftlers und Abenteurers Thor Heyerdahl bewundern kann. Wenn man sich für Schiffe und Abenteurer interessiert, sollte man das Fram Polarschiffmuseum nicht verpassen.

Natürlich sind das nur kleine, persönliche Höhepunkte einer Skandinavien Reise, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland bieten unzählige Höhepunkte und fantastische Naturschauspiele.

Besuchen Sie www.reisegeldvergleich.de für die besten Angebote für dänische Kronen, norwegische Kronen und schwedische Kronen. In Finnland können Sie natürlich den Euro benützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.