Vergleichen Sie die heutigen besten Wechselkurse für thailändische Baht

Wir vergleichen Hunderte von Fremdwährungsanbietern in ganz Deutschland, damit Sie die besten EUR zu THB Wechselkurse in Ihrer Nähe finden können. Geben Sie einfach unten Ihren Standort ein und wir zeigen Ihnen die besten Angebote.

Währung

thailändische Baht
britische Pfund
US Dollar
ägyptische Pfund
argentinische Peso
australische Dollar
Bahamas Dollar
Bahrain Dinar
Bangladesh Taka
Barbados Dollar
brasilianische Real
bulgarische Lev
chilenische Peso
chinesische Yuan
Costa Rica Colon
dänische Kronen
dominikanische Peso
Fidschi Dollar
Hongkong Dollar
indische Rupien
indonesische Rupiah
isländische Kronen
israelische Schekel
jamaikanische Dollar
japanische Yen
jordanische Dinar
kanadische Dollar
Katar Riyal
kenianische Schilling
kroatische Kuna
kuwaitische Dinar
malaysische Ringgit
marokkanische Dirham
Mauritius Rupien
mexikanische Peso
Namibische Dollar
Neuseeland Dollar
norwegische Kronen
omanische Rial
ostkaribische Dollar
pakistanische Rupien
peruanische Nuevo Sol
philippinische Peso
polnische Zloty
rumänische Leu
russische Rubel
saudische Riyal
schwedische Kronen
Schweizer Franken
Singapur Dollar
Sri Lanka Rupien
südafrikanische Rand
südkoreanische Won
Taiwan Dollar
thailändische Baht
Trinidad Dollar
tschechische Kronen
türkische Lira
ukrainische Hryvnia
ungarische Forint
uruguayische Peso
Vereinigte Arabische Emirate Dirham
vietnamesische Dong

Ihr Standort

Haben Sie gewusst, dass Sie Reisegeld online bestelllen können und es wird zu Ihnen nach Hause geliefert? Besuchen Sie unsere Hauslieferung Seite für weitere Details.

Benützen Sie TransferWise, um Geld zu einem Interbank Wechselkurs und mit niedrigen, transparenten Gebühren nach Thailand zu schicken. Mit TransferWise wissen Sie immer im Voraus, wie viel Geld Ihr Empfänger erhält. Melden Sie sich an, um noch heute mit dem Sparen zu beginnen.

Geben Sie oben Ihren Standort ein, um eine neue Suche zu starten.

Tauschen Sie Euro in thailändische Baht

Müssen Sie Euro in thailändische Baht umtauschen? Sie sind am richtigen Ort angelangt. Wir vergleichen die besten Fremdwährungsanbieter in Deutschland, so dass Sie sofort sehen können, wer die besten Wechselkurse für thailändische Baht anbietet. Unsere Wechselkursvergleiche werden im Laufe des Tages ständig und direkt von den Webseiten der Anbieter aktualisiert, so dass Sie die besten Angebote für die Abholung oder Hauslieferung von Fremdwährung finden können.

Viele Kunden gehen als erstes zu ihrer Bank oder Sparkasse um thailändische Baht zu kaufen, aber eine wachsende Anzahl von Wechselstuben bieten Geldwechsel online an, wo Sie im voraus Ihre Fremdwährung kaufen oder reservieren können. Sie können Ihre Fremdwährung entweder von einem von Ihnen gewählten Standort abholen oder es wird nach Hause geliefert. Sie bekommen mehr für Ihr Geld - vergleichen Sie die besten Euro zu thailändischen Baht Wechselkurse hier und kaufen Sie online, um Geld zu sparen.

Informationen zum thailändischer Baht

Das Königreich Thailand ist ein Staat in Südostasien. Er grenzt an Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia. Die Hauptstadt und grösste Stadt des Landes ist Bangkok. Thailand erstreckt sich südöstlich der letzten Ausläufer des ͦHimalaya bis auf die Malaiische Halbinsel. Die Landfläche Thailands erinnert in ihrer Gestalt entfernt an den Kopf eines Elefanten. Die Nordregion ist bergig, dort ist auch der höchste Punkt des Landes mit 2565m. Der Nordosten besteht aus der Khorat-Hochebene, einer im Sommer staubtrockenen und in der Regenzeit überschwemmten Landschaft. Im Norden und Osten bildet der Fluss Mekong die Grenze zu Laos. Die Zentralebene und die Ostküste sind das wirtschaftliche Herz des Landes. Die Südregion liegt auf der langgestreckten malaiischen Halbinsel, die den Pazifischen Ozean vom Indischen Ozean trennt.

Das Klima ist tropisch-monsunal. Die jahreszeitlichen Schwankungen sind überall gering. Im Norden gibt es drei Jahreszeiten, relativ kühl zwischen November und Februar, sehr heiss mit Temperaturen von deutlich über 35 Grad von März bis Mai und heiss von Mai bis November. Im Süden sind die Temperaturen ganzjährig etwa gleich.

Noch heute beherbergt das Land zahlreiche Grosssäuger, wie asiatische Elefanten, Tiger, Leoparden usw. Besonderer Artenreichtum herrscht unter den Eidechsen und Schlangen. Vögel kommen in grosser Zahl in den Wäldern Thailands vor. Über 60.000 km2 der Landfläche und mehr als 6.000 km2 Meeresfläche und Inseln sind als Nationalpark, Wildschutzgebiet oder Meerespark geschützt.

Die Thai wanderten möglicherweise erst im 11.Jahrhundert in das heutige Thailand ein. Sie gründeten mehrere Königreiche, die in den folgenden Jahrhunderten vereinigt wurden. Es gab jedoch bis ins 19.Jahrhundert keinen Nationalstaat Thailand. In der Epoche des Kolonialismus gelang es Thailand, die Unabhängigkeit zu wahren. Nach dem 2.Weltkrieg wurde Thailand häufig vom Militär diktatorisch regiert. Seit den 1960er Jahren entwickelt sich Thailand zu einem Industrieland und zu einem der touristisch attraktivsten Länder der Erde. Es ist der bedeutendste Reisexporteur der Welt, der grösste Produzent von Naturkautschuk und Ananas.

Der Baht ist die Währung Thailands. Namengebend war die thailändische Gewichtseinheit für Gold. Ein Baht ist unterteilt in 100 Satang, 25 Satang sind ein Salueng. Es gibt Münzen zu 1, 2, 5 und 10 Baht. Ausserdem gibt es Münzen zu 25 und 50 Satang, die aber nur noch in grösseren Supermärkten gebräuchlich sind. Banknoten werden im Wert von 20, 50, 100, 500 und 1000 Baht angegeben.